Kreditkarten und/oder „Prepaid“ – die Kreditkarte ohne Schufa-Anfrage

Unser Kreditkarten-Vergleich ermöglicht es Ihnen nicht nur, schnell Ihre passende Karte zu finden, sondern auch den Zugriff auf günstige, leistungsstarke Angebote mit teilweise hohem Sparpotenzial. Meist genutzt als Zusatzprodukt zum Girokonto und für Bargeldabhebungen. Durch die Zunahme von Online-Shopping und Reisebuchungen über das Internet wächst der Bedarf kontinuierlich.
Highlights: viele renommierte Anbieter und Sonderkonditionen

Hier klicken, um den Inhalt von schmidt.promakler24.de anzuzeigen


„Prepaid“ – die Kreditkarte ohne Schufa-Anfrage

Neben den klassischen Kreditkarten finden Sie über unseren Vergleich auch Angebote zu Prepaid-Kreditkarten. Für diese muss keine Anfrage bei der Schufa gestellt werden. Auch ein regelmäßiges, monatliches Einkommen ist nicht nötig. Es kann lediglich so viel Geld ausgegeben werden, wie im Vorfeld auf die Karte einbezahlt wurde.
Da die Kreditkartenanbieter keinerlei Risiko eingehen, sind diese Kreditkarten auch mit unzureichender Bonität zugänglich. So können beispielsweise Verbraucher mit negativem Schufa-Eintrag sowie Selbstständige, Studenten, Schüler, Arbeitslose oder Hartz-IV Empfänger eine Prepaid-Kreditkarte beantragen. Während ihnen die Vorzüge einer Kreditkarte ansonsten verwehrt bleiben würden, können sie mit der Prepaid-Karte bequem im Internet einkaufen, Buchungen vornehmen oder international bargeldlos bezahlen.